Das Gute Viertel

21. Mai 2020

Danke an Alle, die gestern ein offenes Ohr und Auge für die Probleme hatten, vor die sich freischaffende Künstler im Moment gestellt sehen.

Heute hoffe ich euch erreichen zu können, in einer Sache, die schon lange geplant wurde und die mir unglaublich wichtig ist.

Während viele von uns in Deutschland um ein wirtschaftliches Überleben kämpfen, ertrinken jeden Tag rund fünf Flüchtlinge auf dem Mittelmeer. Niemand wird je ihre Geschichte hören.

Die Hilfsorganisation Sea Eye rettete seit 2015 tausende Menschen vor diesem Schicksal und auch, wenn in den Medien nur noch sporadisch über dieses Thema berichtet wird, es passiert und wir können und dürfen die Augen davor nicht verschließen.

Am 3. Mai hätte ich mit anderen fantastischen Künstlern und Musikern im Heppel&Ettlich ein Benefiz-Konzert für Sea Eye gespielt, doch die Corona-Krise hat dazu geführt, dass wir das Konzert in den Herbst verschieben mussten.

Schon morgen aber sind wir Teil der wirklich schönen Spendenaktion #DasGuteViertel von sea-eye. Um 14:00 Uhr spielen Konstantin Wecker und ich eine gute Viertelstunde und sammeln Spenden, die sowohl in unserer Nähe helfen, als auch auf dem Mittelmeer und in Krisengebieten weltweit.
Alle Spenden werden geviertelt und gehen zu gleichen Teilen an sea-eye, @kKindernothilfe E.V.Refugio München und Miriam Green.
Schaut euch am morgen um 14:00 unser gemeinsames Konzert an und unterstützt damit Initiativen für Flüchtende und Musiker*innen.
Mehr Infos findet ihr auch auf dasguteviertel.org

Ich freue mich, wenn ihr dabei seid und danke euch jetzt schon herzlich für eure Unterstützung.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.